Systemisches Sach- und Familienstellen

Sichtbar machen, was im Verborgenen wirkt und dafür eine Lösung finden.

Das Familienstellen wurde von Bert Hellinger aus verschiedenen therapeutischen und philosophischen Ansätzen und Modellen entwickelt.

Unser Familiensystem oder unsere Herkunftsfamilie ist in jeder Hinsicht prägend und hat grosse Auswirkung auf unser Leben.

 

Familienaufstellungen sind wirksame Verfahren um Verstrickungen, Konflikte und Strukturen aufzuzeigen. Eine Familienaufstellung macht sichtbar, was im Verborgenen wirkt und aufgelöst werden will.

 

Es ist eine tiefgründige und effektive Methode. Es ermöglicht unterschiedliche Familiendynamiken kennenzulernen, komplexe systemische Zusammenhänge zu erkennen, zu verstehen und mögliche Lösungsansätze zu entwickeln.

 

Aufstellungsthemen können sein:

  • Mein Platz in der Familie
  • Konflikte in der Familie
  • Arbeitsplatzsituationen
  • Anstehende Entscheidungen
  • Beziehungsthemen
  • Persönliche Blockaden
  • Verhaltens Muster
  • Verlust / Trauer Alles kann aufgestellt werden….

Wahrnehmen, was wirkt.

Anerkennen, was ist.

Finden, was löst.

Achten, was dazu gehört.

Fördern, was sich wandeln will.

Leben, was Frieden schafft.